Die Strecke

Los geht’s am Start vor dem Aeronauticum, die große Breguet Atlantic verbreitet bereits das einnehmende Flair der Fliegerei, danach die ersten Kilometer vorbei an den zahlreichen Werkstätten und Hallen des Marinefliegerstützpunktes, die riesigen Feuerwehr-Fahrzeuge stehen Spalier, und dann: unendliche Weite. Nun liegt der größte Deutsche Militär-Flughafen direkt vor den Aktiven. Hier finden mehr Flugbewegungen statt als auf so manchen Verkehrsflughafen, aber nicht am 11. Juli, denn dann gehört die 2,5 Kilometer lange und 70 Meter breite Start- und Landebahn den Teilnehmern des Bike Navy. Zunächst in Richtung Westen, dann ein Wendepunkt, der kurze Abschnitt über den Taxi-Way führt zum zivilen Flughafen mit den großen Verkehrsfliegern und einer Wende um die Fluggasttreppe. Zurück auf die Bahn, zurück in Richtung Osten, dem Horizont entgegen, eine Schleife zur großen Flugzeughalle, und dann führt die Strecke auch schon wieder zum Ausgangspunkt – nach zehn aufregenden Kilometern ist das Ziel erreicht.  

Newsletter-Anmeldung

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben. Sie erhalten Informationen zur Veranstaltung und Angebote unserer Sponsoren über Produkte und Dienstleistungen, interessante Angebote und aktuelle  Aktionen zugesendet.

Danke an unsere Sponsoren!